Gruppenkurs Online

Emotionen in ihrer Vielschichtigkeit begreifen

Der Kurs richtet sich an Menschen, die wissen, dass Emotionen das eigene Erleben lenken und verstehen möchten, wie das Erleben sich auf mehreren Ebenen ändern kann.

 Im Kurs lernst und reflektierst du auf 4 Ebenen:

Bewusstsein

wie Emotionen entstehen, wie stark kulturelle, erzieherische, religiöse Aspekte das emotionale Erleben beeinflussen

Emotionale Ebene

welche Gefühle bestimmte Emotionen auslösen, warum und wie damit umgegangen werden kann

Körperliche / Psychosomatische Ebene

wie sich Emotionen in unserem Körper anfühlen und zu welchen Krankheitsbildern sie führen können

Seelische / Energetische Ebene

Hier erhältst du einen Einblick in den energetischen Aufbau unseres Körpers. Lernst, wie man emotionale Blockaden energetisch lösen kann. Du verstehst die Verbindung von Körper-Seele-Geist.

Als Bonus erfährst du was Viren aus energetischer Sicht sind und wie du deinem Körper hilfst resistenter zu werden

Zusammenfassung: Du lernst in diesem Kurs, wie Emotionen, Bewusstsein, seelische Energie zusammenspielen und uns die Welt erleben lassen. Du bekommst Werkzeuge in die Hand und lernst vieles selbst zu erkennen.

Achtung: Es ist kein reiner Theorie Kurs. Mit diesem Kurs entsteht ein Raum für Theorie, Fragen, Anwendungen und Reflexion.

Du bekommst

  • 5 Zoom Treffs á 1-2 Stunde in einer Gruppe von 4-6 Personen
  • Freiwillige Hausaufgaben zur tieferen Selbstreflexion
  • Messenger Gruppe zum Austausch mit Gleichgesinnten aus dem Kurs
  • Meine persönliche Begleitung eurer Fragen in der Messenger Gruppe
  • Eine Meditation als Abschluss jeder Stunde, damit du dich mit der Welt der Energie vertraut machst und selbst arbeiten lernst

Was erwartet dich?

  • Sanfter Einstieg in die komplexe Welt des Bewusstseins, der Emotionen, der Energie, der Psychosomatik
  • Entdeckung deiner Energiequelle
  • Eine tiefere Sichtweise auf viele Prozesse in deinem Leben
  • Hintergründe deiner jetzigen Emotionen im Rückblick auf deine Erziehung und eigene Erkenntnisse deiner erzieherischen Maßnahmen, falls du selbst Kinder hast.

Was kannst du lernen?

  • Was Energie ist 
  • Wie du deine Quelle findest und lernst im Fluss zu leben 
  • Wie du emotionale Blockaden transformieren kannst 
  • Wie du verstehst woher die Blockaden kommen, wie du die Entstehung neuer Blockaden verhinderst 
  • Wie du eine neue Bewusstseinsebene erreichen kannst durch die Arbeit mit sich selbst

Kurze Einblicke in die Inhalte des Kurses:

 Krankheiten haben verschiedene Ursachen auf mehreren Ebenen…

Beispiel: Fettleibigkeit

Physische Ebene – das falsche/zu viel/zu energiearmes Essen

Bewusstseinsebene – ich muss 3 oder 4- oder 5-mal am Tag essen. Oder ich darf nur 2 mal am Tag essen (Betonung auf müssen/dürfen, nicht fühlen/spüren).

Psychosomatische Ebene – ich baue eine Grenze auf zwischen mir und der Außenwelt/ich baue ein Schutzschild/ein Rettungsring

Energetische Ebene – ich spüre diese Welt nicht, weiß deshalb nicht wie sie funktioniert, ich weiß nicht was Energie ist, wie ich mich erden (mit der Erde verbinden) kann. Ich möchte mich an einem warmen und beschützten Ort verstecken und unsichtbar sein (runder, weicher Körper dient dann als so ein Ort).

 

Wie eine Blockierung auf dieser Ebene entsteht

Kindheit Bei Kindern bis etwa 5 Jahren fließt die Energie ungehindert durch den Körper.

 Die Chakren können in dieser Zeit blockiert oder auch genährt werden.

Blockierung entsteht durch:

Physische Ebene – physische Bestrafung (Botschaft: dein Körper ist nichts Wert, ich kann es kaputtmachen (als Bezugsperson)

Bewusstseinsebene –  du wirst nur geliebt und angenommen, wenn du dich an 101 Vorgaben hältst/brav bist/ruhig bist – so bist wie ich es als deine Bezugsperson wünsche. Durch verschiedene Bezugspersonen und verschiedene Erwartungen entsteht noch mehr Verwirrung und eine intensivere „Verstopfung“ des Chakras.

Psychosomatische Ebene –  Diese Ebene zeigt uns durch Krankheitssymptome oder schon bestehende Krankheiten, welche der Chakren wir blockieren/welches Chakra gerade blockiert ist

Energetische Ebene – du bist nicht erwünscht in dieser Familie/in diesem Haus/in diesem Raum. Dadurch werden wir als Kinder entwurzelt und ohne Wurzeln, ohne Halt können uns keine Flügel wachsen, weil keine Zeit dafür da ist, denn wir müssen uns um das eigene Überleben kümmern.

Folgen für den Lebensweg: Angst vom Leben, niedriges Selbstwertgefühl, fehlendes Vertrauen in die Möglichkeiten, die einem das Leben bietet. 

Wie das 1. Chakra genährt werden kann

Physische Ebene – Akzeptanz des kindlichen Körpers als ein Tempel/Haus, in dem die Seele wohnt. Es ist wichtig dem Kind beizubringen, dass sein Körper sein Castle ist. „My home is my castle”. Er bestimmt darüber, wer wie weit gehen darf. Auch das Zeigen der Pflege des Körpers sowie das Erklären der Grundbedürfnisse helfen dem Kind, sich in seinem kleinen Tempel wohl zu fühlen und eine positive Beziehung zum Körper aufzubauen.

Erwachsene, die all das in der Kindheit nicht erlebt haben, können jetzt damit anfangen…

Fortsetzung folgt im Online Kurs…

  • 🕒Dauer des Kurses: 2-3 Stunden 1x wöchentlich

    📅Datum: 19.06.2024

    🕒 Uhrzeit: 10:00 oder nach Absprache

    💻 Software: Zoom 

    💸 Deine Investition: 315,- Euro

Nach oben scrollen